Neuigkeiten

Die 3. Fassadenfibel ist da! // 08.11.2016

Der dritte und letzte Band der Kleinen Fassadenfibel für Schleswig-Holstein ist erschienen. Mit dem Thema "Farbe, Fenster und Fassaden im Quartier" findet die Reihe begleitend zur interdisziplinären Diskussion über den regionalen Erhaltungswert von Fassaden in Schleswig-Holstein, den es im Zuge von notwendigen energetischen Modernisierungen zu erhalten gilt, ihren Abschluss.
Bestellen können Sie hier:

http://www.arge-sh.de/publications/news

12. Fachforum "Innovative Dämmstoffe" // 13.09.2016

Am 08.09.2016 fand unser 12. Fachforum "Innovative Dämmstoffe" auf der NordBau statt. Erneut sind über 100 Teilnehmer der Einladung gefolgt, um das neueste zum: / Feuchteputz im Innenraum / Dämmung mit Seegras - NeptuTherm-Dämmstoff / Produktnorm Vakuum-Isolations-Paneele für Bauanwendungen und / VIP im Bauwesen seit 1998 - zu hören.

Die Vorträge der Veranstaltung finden Sie hier:

http://www.arge-sh.de/downloads

Wandelbarer Wohnungsbau: Konzepte für unterschiedliche Nutzergruppen // 28.07.2016

Im Rahmen der diesjährigen Auftaktveranstaltung der Reihe »Die Zukunft des Bauens« in Kooperation von DETAIL research und der Forschungsinitiative Zukunft Bau am 23. Juni in Hamburg diskutierte eine Expertenrunde von Vertretern aus Forschung, Politik und Praxis zum Thema »Wandelbarer Wohnungsbau«, ehe im Rahmen eines öffentlichen Symposiums mit anschließender Podiumsdiskussion spezifische Projekte aus den unterschiedlichen Bereichen vorgestellt wurden. Im Verlauf der Veranstaltung wird klar: Wie selten seit dem Ende des zweiten Weltkriegs geht es heute darum, möglichst schnell viel neuen Wohnraum zu schaffen. Doch mehr noch: Es gilt, in kooperativen Prozessen neue Modelle des Wohnens zu entwickeln, die den Bedürfnissen einer Gesellschaft im Wandel gerecht werden. Foto: Camila Bernal Samper / DETAIL research

http://www.detail.de/artikel/wandelbarer-wohnungsbau-konzepte-fuer-unterschiedliche-nutzergruppen-28224/

Die ARGE wird 70! // 10.06.2016

Vor 70 Jahre wurde die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. in Kiel gegründet. Die ARGE ist Wohnungsbauinstitut für das Land Schleswig-Holstein, dienstälteste Bauforschungseinrichtung in Deutschland und Kompetenz-Netzwerk des Bauwesens mit eigenem Fachverlag seit ihrer Gründung. In der unmittelbaren Nachkriegszeit gegründet, entwickelte die ARGE Lösungen für den Wohnungsbau, insbesondere für die Unterbringung der Flüchtlinge. Solche Themen sind bis heute wichtig. Manche hiervon sind unter neuen Vorzeichen ganz aktuell wieder auf der Tagesordnung.
Die Mitgliederversammlung wurde daher als Jubiläumsveranstaltung am 07. Juni 2016 im Schleswig-Holstein Saal im Landeshaus in Kiel unter feierlicher Eröffnung durch den Bauminister des Landes Schleswig-Holstein, Innenminister Stefan Studt, begangen. Über 100 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung und würdigten die Arbeit der ARGE.

Marktportal Bauen Schleswig-Holstein // 10.05.2016

Die neue Webseite: „Marktportal Bauen SH“ ist ins Netz gegangen.
Neben den Informationen zur „Markterkundung für Typenlösungen“ finden sich dort ab sofort – und aufwachsend – Informationen zum „Kieler Modell“ , die Verordnungen, Förderbedingungen und alle Unterlagen zur Sozialen Wohnraumförderung in Schleswig-Holstein und vieles mehr.

Künftig werden dort auch Praxisbeispiele und gute Projekte des Wohnungsbaus und weitere Informationen zum Bauen präsentiert.
(Grafik: Design toBe)

http://erleichtertes-bauen.de/

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Die Mitglieder der ARGE im Internet

... empfehlen sich mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Erfahrungen ...

mehr

Publikationen

Die aktuellen Publikationen der ARGE können hier direkt bestellt werden.

mehr

Schallschutz bei zweischaligen Haustrennwänden von Doppel- und Reihenhäusern

Das neue Mitteilungsblatt Nr. 255 informiert über die aktuellen schalltechnischen Anforderungen, Bauweisen und Nachweisverfahren.
Bestellen können Sie hier:

mehr

Leitfaden für Gruppen-wohnprojekte

Völlig überarbeitet - in Neuauflage und bundesweiter Ausgabe - als wunderschön gestaltetes fest gebundenes Buch - ab sofort erhältlich!
Der neue Leitfaden richtet sich an alle Menschen, die Interesse an dieser Art des Wohnens, des Bauens und des Realisierens von Projekten haben. Er richtet sich an alle Menschen, die noch Visionen haben, die den Wert von Gemeinschaft schätzen und die einen Wert darin erkennen dazu zu lernen.

mehr

Flüchtlingswohnen Schleswig-Holstein 2015


Das "Kieler Modell"

Arbeits- und Planungshilfe für Kommunen und Wohnungswirtschaft

Förderung gemeinschaftlicher Wohnprojekte
/ schnell
/ kostengünstig
/ sozial
/ nachhaltig

mehr

Liste der Energieeffizienz-Experten

Die Liste der Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes finden Sie hier:

http://www.energie-effizien...

FÖRDERPROGRAMM ENERGETISCHE STADTSANIERUNG DES LANDES SCHLESWIG-HOLSTEIN

Das Innenministerium bietet Kommunen, die einen Förderantrag im Programm "Energetische Stadtsanierung - Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager (Programm 432 Kredianstalt für Wiederaufbau (KfW))" des Bundes stellen, zur Minderung ihres Eigenanteils eine Mitfinanzierung aus Mitteln der sozialen Wohnraumförderung an. Antragsberechtigt sind alle Städte in Schleswig-Holstein, die mindestens die Funktion eines Unterzentrums erfüllen. Die Bewilligung der Mittel ist an einen positiven Förderbescheid der KfW in dem o.g. Programm gebunden.

mehr